Rückbau & Demontagen

Die Herausforderung an den Rückbau alter Industriebauten reicht von kontaminiertem Material über besondere Ansprüche an erschütterungsarmen Abbruch wegen angrenzenden Gebäuden oder innerstädtischer Lage. Im Rahmen unserer Rückbauprojekte sind außerdem oft alle anfallenden Stoffe zu entsorgen bzw. zu verwerten.

Leistungsspektrum

  • Arbeiten im kontaminierten Bereich nach BGR 128
  • Sämtliche Bescheinigungen nach TRGS & Gefahrstoffverordnung
  • Sanierungen & Demontagen im Bereich Asbest, PAK, PCB
  • Zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Entsorgung mineralischer- und nichtmineralischer Abfälle
  • Rückbau & Teildemontagen von industriellen Betrieben, Anlagen und Geräten
  • Rückbau von Gebäuden und sonstigen baulichen Anlagen mit den gängigen Rückbauverfahren
  • Erschütterungsfreier Abbruch durch Hochdruckwasserstrahlen, auch in nicht begehbaren Bereichen
  • Entkernungsarbeiten, Teildemontagen
  • Selektiver Rückbau, auch im Säge-, Spreng- oder Pressverfahren
  • Flächenrecycling, Schütt- & Erdarbeiten

Referenzen

Altes Kraftwerk Rheinfelden

Anemonenweg Mannheim

Autohaus Lauber Bruchsal

B10 Landau

Bahnhofbrücke Laudenbach

Bohrplatz Graben Neudorf

Brücke BAB 5 Märkt

Brücke Grießheim BAB A5

Deichelweihersteg Freiburg

ERGO Gebäude Gießen

Evonik Eisenbahnüberführung

Evonik Rheinfelden

Festhallenbrücke Haltingen

Feuerwehrhaus Murg

Franke GmbH Bad Säckingen

Fußgängerbrücke Karlsruhe

Glücksteinquartier Mannheim

Güterbahnhof Haltingen

Junagbunzlauer Ladenburg

Karrillonschule Weinheim

KKP Rheinschanzinsel

Kunsthalle Mannheim

Matthias Claudius Haus Waldshut

Postquadrat Mannheim

Rheinkraftwerk Iffezheim

Roche 1 Grenzach Wyhlen

Roche 2 Grenzach Wyhlen

Rückbau Tribünen Sitzplätze

Schwimmbad Musikclub Heidelberg

Sedus Stoll AG Dogern

Stadtbahntunnel Karlsruhe

Taylor Barracks Mannheim

The FIZZ Freiburg II

Trockeneisproduktion Linde

Uhlandschule Mannheim

Volksbank Tiengen

WIB Brücke Heidelberg

Bildergalerie