Laden...

BLU Karlsruhe

Boden Lagerung Umschlag

BLU ist eine neue Anlage von Schleith für die Bodenverwertung, die Lagerung und den Umschlag von mineralischen Abfällen. Das im Karlsruher Rheinhafen gelegene Gelände hat eine Fläche von etwa 30.000 m² und grenzt im Norden an das Rheinhafenbecken 2 und im Süden an die Hochbahnstraße.

Aktuell läuft ein Genehmigungsverfahren für die Lagerung von Böden bis Z1.1 nach VwV Boden im westlichen Drittel des Geländes. Abgesehen von der Lagerung, soll auch der Umschlag aufs Schiff genehmigt werden. Die auf den Bildern zu sehende Waage ist somit eine Maßnahme um die Betriebsbereitschaft herzustellen. Auf dem Lagerplatz sollen dann zwei bis drei Mitarbeiter beschäftigt und jährlich vorerst bis zu 100.000 t Material umgeschlagen werden.
Für die restliche Fläche soll im Rahmen eines weiteren Verfahrens die Genehmigung für die Lagerung, den Umschlag und die Aufbereitung von höher belasteten sowie gefährlichen Abfällen erhalten werden. Der dabei umgeschlagene Boden und Bauschutt soll sich jährlich auf etwa 350.000 t belaufen. Hierbei soll ebenfalls die Möglichkeit des Umschlags aufs Schiff bestehen. Damit wäre es möglich gefährliche Abfälle umweltschonend und wirtschaftlich in entfernteren Regionen zu beseitigen. Ziel der Projektentwicklung ist es diesen Vorteil gegenüber den anderen Markteilnehmern zu erlangen.

Bildergalerie

Pressestimmen